Kleinstädte: Personelle Engpässe schränken Gestaltungsmöglichkeit ein

24,4 Millionen Menschen lebten zum Jahresende 2019 in Kleinstädten – und damit fast so viele wie in den 80 deutschen Großstädten (26,6 Millionen). Die geografische Lage von Kleinstädten, zentral oder peripher, erklärt Unterschiede in den lokalen Standort- und Lebensbedingungen. Unabhängig von ihrer Lage tragen Kleinstädte maßgeblich zu gleichwertigen Lebensverhältnissen bei

Bitte Weiterlesen

Agile Verwaltung – Spaziergang oder Herausforderung? 5 Aspekte

agile Verwaltung Schnellboot agile Führungskraft Rolf Dindorf

Welche Verwaltungsspitze möchte keine agilere Kommunalverwaltung? Die Forderung nach zukunftsorientiertem Arbeiten (New Work) im Amt ist leicht erhoben. Doch stehen die Führungskräfte vor einem Spaziergang oder einer Herausforderung? Fünf Tipps zur agilen Verwaltung „Agile Verwaltung“ ist kein geschützter Begriff. Jede Behörde muss daher für sich klar definieren, was sie unter

Bitte Weiterlesen

Totengräberstimmung beim Wertewandel in der Verwaltung?

sinnstiftende Führungskultur öffentliche Verwaltung Mitarbeitermotivation

Alle reden von der Digitalisierung der öffentlichen Verwaltung. Wer Glück hat trifft auf die Diskussion zum demographischen Wandel im öffentlichen Dienst. Doch der Wertewandel in den Amtsstuben spielt in den öffentlichen Debatten allenfalls eine Nebenrolle. Vielfach wird in den Verwaltungsspitzen und Führungskräften der Behörden eine agile Verwaltung diskutiert und gewünscht,

Bitte Weiterlesen

Vertrauen in den Staat geht zurück: Bürgerbefragung 2021 des dbb

Vor allem mit der Bewältigung der Corona-Krise und beim Klima- und Umweltschutz sehen viele den Staat als überfordert an, so das Hauptergebnis der dbb Bürgerbefragung 2021. „Das geht weit über Digitalisierungsdefizite und Personalmangel hinaus“, kommentierte der dbb Bundesvorsitzende Ulrich Silberbach die Umfrageergebnisse, die das Meinungsforschungsinstitut forsa für den dbb erhoben

Bitte Weiterlesen

Homeoffice in der Verwaltung: Kölner Studie zur neuen Arbeitskultur

Eine Befragung des Instituts für Medizinsoziologie, Versorgungsforschung und Rehabilitationswissenschaft (IMVR) der Universität zu Köln hat gezeigt, dass nach einem Jahr Pandemie im öffentlichen Dienst und im Bereich IT und technische Dienstleistungen die Präsenzkultur zurückgegangen und die Homeofficekultur angestiegen ist. Über ein Jahr nach Beginn der Covid-19-Pandemie ist Homeoffice nicht mehr

Bitte Weiterlesen

Aufgewacht Verwaltung: Fachkräftemangel ohne Personalstrategie lösen?

strategisches Personalmanagement Arbeitgeberimage Verwaltung

Ist auch Ihre Kommunalverwaltung vom Fachkräftemangel betroffen? Fehlen auch in Ihrer Stadt- oder Kreisverwaltung Fachkräfte in den Bereichen IT, Erziehung, Pflege, Bauamt, Friedhofswesen, Jobcenter, Gesundheitsamt, Wasserwerken oder Ausländerbehörde? 145.000 neue Mitarbeitende werden derzeit in den deutschen Kommunalverwaltungen gesucht. Personalmanagement und Strategie der Verwaltung: Lost Places? Der Duden definiert Strategie folgendermaßen:

Bitte Weiterlesen

Digitale Kompetenzen: Spaltung der Gesellschaft und Mitarbeitenden?

Die deutsche Bevölkerung geht sehr unterschiedlich kompetent mit den Anforderungen der Digitalisierung im Alltag und Berufsleben um. Dabei zeigen sich vor allem zwei Spaltungen. Erstens: Der Großteil der Bürger hat hohe Anwendungskompetenzen und nutzt digitale Anwendungen und Geräte souverän, aber nur wenige verstehen die dahinterliegenden Mechanismen und Zusammenhänge. Zweitens zeigen

Bitte Weiterlesen

Aufbruchsstimmung durch moderne Arbeitskultur
Personalentwicklung im öffentlichen Sektor mal anders gedacht?

Mitarbeitermotivation öffentlicher Dienst

Digitalisierung meistern – Mitarbeitende binden – Veränderung gestalten
Wie bringt man die Organisation personell wirklich weiter?

Jetzt abonnieren und immer aktuell bleiben mit dem kostenlosen Personalletter!
Verständlich – anspruchsvoll – glaubwürdig