Personalmanagement: Homeoffice nur für Auserwählte im öffentlichen Dienst?

demographischer Wandel älterer Mitarbeiter Kommunalverwaltung Personalentwicklung

Zauberformel Homeoffice? Nicht nur im öffentlichen Dienst wird Homeoffice als geschickter Spielzug zur Verwirklichung der Work-Life-Balance und familienfreundlicher Arbeitskultur gewertet. Dabei wird gerade so getan, als könnten alle in der öffentlichen Verwaltung im Homeoffice arbeiten. Gregor Thüsing wirft in der ‚Welt‚ ein: „Und er verstärkt die Zweiklassen-Gesellschaft: die, die zu

Bitte Weiterlesen

Strategisches Personalmanagement: Stürmische See durch Wertewandel?

Trias demographischer Wandel – Digitalisierung – Wertewandel im öffentlichen Dienst. Demographischer Wandel scheint medial erledigt. Digitalisierung steht im Fokus. Wertewandel wird vom Verwaltungsvorstand schlicht unterschätzt. Geradezu als Beiboot der schnittigen Digitalyacht kommt die veränderte Werteorientierung in der Gesellschaft und Beschäftigten des öffentlichen Sektors daher. Als deutlicher Fingerzeig zur Bedeutung des

Bitte Weiterlesen

Agile Verwaltung: Gibt es Verlierer beim Personal?

Fachkräftemangel Kommunalverwaltung Arbeitgeberattraktivität

Das Organisationsprinzip ‚agile Verwaltung‘ steht hoch im Kurs. Mehr Agilität für Teams und öffentliche Einrichtungen, mehr Innovationsfähigkeit, mehr Mitarbeitermotivation, mehr Projektarbeit… Agile Verwaltung: Das Totenglöckchen für Routinearbeiter? Bei aller Euphorie über das aktuell gefeierte Organisationsprinzip ‚agile Verwaltung‘ muss berechtigterweise auch nach den Verlierern den neuen Ansatzes gefragt werden. Dies mag

Bitte Weiterlesen

Digitalisierung der Kommunalverwaltung ohne Personalentwicklung?

Radarschirm Führungskräfteentwicklung Personalwesen öffentlicher Dienst

Licht ins Dunkel bringt die Corona Krise. Plötzlich geht es mit der Digitalisierung in den Kommunalverwaltungen ganz rasch. „80.000 Laptops für die Berliner Verwaltung“ titelt die Berliner Morgenpost und schreibt: „Von den rund 100.000 Mitarbeitern der Berliner Hauptverwaltung können sich derzeit nur bis zu 12.500 über gesicherte Netzzugänge parallel mobil

Bitte Weiterlesen

Höchste Zeit für Erneuerung: Demographischer Wandel in der Behörde

demographischer Wandel älterer Mitarbeiter Kommunalverwaltung Personalentwicklung

Demographischer Wandel: „Was für ein trockenes Thema“. Haben Sie das gedacht? Das Thema ist sperrig. Klingt langweilig. Vielfach sind dicke Bretter zu bohren damit die Thematik noch bei aller Digitalisierung durchdringt. Dabei geht es um die Handlungsfähigkeit des Staates. Der öffentliche Dienst steht vor einem gewaltigen demographischen Wandel. Ein demografieorientiertes

Bitte Weiterlesen

Machen Sie kurzen Prozess mit der Personalnot im öffentlichen Dienst

Rolf Dindorf Führungskräfteberater öffentlicher Dienst Personalentwicklung

Lackmustest Coronavirus? Was hat der Fachkräftemangel im öffentlichen Dienst mit dem Coronavirus zu tun? Beispiel Gesundheitsamt Marzahn-Hellersdorf: Aktuell sind 11 von 22 Stellen nicht besetzt. „Sollten sich Infektionskrankheiten wie das Coronavirus ausbreiten, weiß man im Bezirk nicht, wie man die Lage mit nur zehn Mitarbeitern bewältigen soll“, schreibt die Berliner

Bitte Weiterlesen

New Work: Ist eine neue Führungskultur in der Kommunalverwaltung nötig?

Die Pensionierungswelle trifft die Kommunalverwaltungen heftig. 441.060 Beschäftigte sind laut dbb über 55 Jahre alt. Der demographische Wandel führt zu einem Aderlass an Fachkräften in den Kommunen. Damit sich die Verwaltungsflure nicht leeren sind die Verwaltungsspitzen gefordert eine robuste Personalgewinnungsstrategie zu entwickeln. Generation Z und New Work in der Kommunalverwaltung

Bitte Weiterlesen

Fachkräftemangel: Beim öffentlichen Dienst brennt es lichterloh

Wirft man ein Schlaglicht auf die Personalarbeit im öffentlichen Dienst zeichnet sich ein eklatanter Mangel im strategischen Personalmanagement ab. Demografieorientierte Personalpolitik scheint in den Führungsetagen Fehlanzeige. Dabei kommt die Überalterung des Personalkörpers in Bund, Land und Kommunen nicht überraschend. Demographischer Wandel im öffentlichen Dienst Im Auge des Sturms: Aktuelle Zahlen

Bitte Weiterlesen

Personalgewinnung des Staates: Schluss mit dem 08/15-Arbeitgeberimage

Aufwachen, öffentlicher Dienst. Von den 4,8 Millionen Beschäftigter beim Staat gehen allein bis 2040 892.000 Beschäftigte in den Kommunalverwaltungen in Rente. Wo bleibt die attraktive Arbeitgebermarke Stadtverwaltung/Kreisverwaltung/Landesamt Fachkräftemangel bekämpfen – Personalstrategie entwickeln Die Folgerungen aus dem demographischen Wandel und seiner Begleiterscheinungen der Verrentung von Babyboomern und dem mangelnden Nachwuchs erzwingt

Bitte Weiterlesen

Einfach einen Schritt voraus mit dem „Leitwolf“

Logo Führungskräftetrainer Dindorf Kaiserslautern

Strategisches Personalmanagement im öffentlichen Sektor
Digitalisierung meistern – Fachkräfte gewinnen – Innovation fördern

Mit moderner Organisationskultur Begeisterung wecken und Ängste nehmen

Dann abonnieren Sie jetzt den innovativen Newsletter!