Mitarbeitermotivation: Müssen alle Beschäftigten immer begeistert sein?

Führungskultur öffentlicher Dienst systemrelevante Berufe

Müssen Führungskräfte in der Pflege oder dem öffentlichen Sektor ihre Mitarbeiter immer begeistern? Müssen alle Beschäftigten täglich voller Euphorie zur Arbeit gehen? Fass ohne Boden: Mitarbeitermotivation im Public Sektor Auf Samtpfoten kommt seit geraumer Zeit bei der Debatte um die Mitarbeitermotivation die ‚Begeisterung‘ mit ins Spiel. Die Führungskultur besteht darin,

Bitte Weiterlesen

10 Punkte, die Sie bei Online-Besprechungen im Homeoffice beachten sollten

Homeoffice öffentlicher Dienst Online-Besprechungen

Plötzlich Homeoffice? Führen im Homeoffice war gerade im öffentlichen Dienst keine typische Angelegenheit. Das Arbeiten in den eigenen vier Wänden stand bisher nicht im Fokus des strategischen Personalmanagements öffentlicher Einrichtungen. Daher mangelt es auch an Erfahrungen, was man beispielsweise bei Online-Meetings beachten muss. Die folgenden 9 Punkte geben daher Hilfestellung.

Bitte Weiterlesen

Was hat Corona mit Führungskultur im öffentlichen Sektor zu tun?

Führungskultur öffentlicher Dienst systemrelevante Berufe

Die Corona-Pandemi macht deutlich, welche systemrelevanten Berufe bisher nicht vorn auf dem Treppchen der Gesellschaft und vieler Führungskräfte sowie Berater im öffentlichen Sektor stand. „Die große Mehrheit der als systemrelevant definierten Berufe weist jedoch außerhalb von Krisenzeiten ein geringes gesellschaftliches Ansehen sowie eine unterdurchschnittliche Bezahlung auf.“, schreibt das DIW in

Bitte Weiterlesen

Steigern Sie Ihre Mitarbeitermotivation durch eine Vertrauenskultur

Auf der Suche nach einer verbesserten Mitarbeitermotivation erinnert man sich in diversen Chefetagen und Personalabteilungen in öffentlichen Dienstleistungsunternehmen eines uralten Prinzips: Vertrauenskultur. Vor lauter Effizienzsteigerung und konsequenter Karriereausrichtung blieb der Gedanke, dass eine gelebte Vertrauenskultur mehr bewirkt als Gehaltserhöhungen und Zusatzgratifikationen, auf der Strecke. Ohne starkes gegenseitiges Vertrauen, das auch

Bitte Weiterlesen

Verwaltungsdigitalisierung: Die Plattitüde „Den Menschen mitnehmen“

Logo Führungskräftetrainer Dindorf Kaiserslautern

Digitalisierung der Verwaltung: Können Sie den Spruch „Den Menschen mitnehmen“ noch hören? Kaum ein Vortrag, Workshop oder Beratung ohne diese Phrase. Es folgen dann diverse oberflächliche Aussagen zum „Mensch im Mittelpunkt“ der Verwaltungsmodernisierung. Spannender und zielführender wären schon klare Ansagen „wie“ das geschehen soll. Nicht das verstecken hinter Floskeln sondern

Bitte Weiterlesen

Frauen in Führungspositionen oberster Bundesbehörden: Mangelware?

strategische Personalentwicklung Verwaltung

Es besteht weiter großer Nachholbedarf bei der Gleichstellung von Frauen in Bundesministerien und anderen obersten Bundesbehörden. Zu diesem Schluss kommt der Gleichstellungsindex 2018, den das Statistische Bundesamt im Auftrag des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) veröffentlicht hat. Der Gleichstellungsindex untersucht die Anteile von Frauen und Männern an

Bitte Weiterlesen

5 Fragen zur strategische Personalentwicklung im öffentlichen Dienst – heute mit Holger Lachmann

Der Fachkräftemangel bedroht in den nächsten Jahren die Kommunalverwaltungen ebenso wie Regierungsbehörden, Justizvollzugsanstalten oder Landesämter. Bis 2030 gehen nahezu 1,5 Millionen Mitarbeiter/innen in den Ruhestand. Doch wie sieht es aus mit der Arbeitgebermarke? Haben Sie sich schon als spannender Arbeitgeber bemerkbar gemacht? Häufig sind kommunale Arbeitgeber, Landesämter oder Wasserschifffahrtsbehörden nicht

Bitte Weiterlesen

Feedback, aber richtig: worauf kommt es an?

Die Einsicht, dass Feedback ein wichtiges Element einer modernen Organisationskultur ist, hat sich mehrheitlich durchgesetzt: laut Hays-HR-Report 2017  sehen immerhin 67% der Befragten die Etablierung einer Feedbackkultur als wichtig an. Allerdings entsteht bei der Beurteilung der bereits erfolgten Umsetzung einer solchen Kultur eine Diskrepanz zwischen der Einschätzung von Führungskräften und

Bitte Weiterlesen

Führung im öffentlichen Dienst – Aufbruch in die Moderne?

Könnte der öffentliche Dienst und mithin die Führungsarbeit dort nicht bleiben wie sie ist? Als Fels in der Brandung in stürmischen Tagen? Wenn sich alles ändert muss doch einer für stabile Verhältnisse sorgen. Diese träumerische Vorstellung wird durch den zunehmenden Kampf um Arbeitskräfte, Wertewandel und Digitalisierung obsolet. Die Individualisierung und der

Bitte Weiterlesen

Einfach einen Schritt voraus mit dem „Leitwolf“

Logo Führungskräftetrainer Dindorf Kaiserslautern

Strategisches Personalmanagement im öffentlichen Sektor
Digitalisierung meistern – Fachkräfte gewinnen – Innovation fördern

Mit moderner Organisationskultur Begeisterung wecken und Ängste nehmen

Dann abonnieren Sie jetzt den innovativen Newsletter!