Bundesnachrichtendienst: Personalgewinnung mit attraktiver Kampagne

Logo BND Kampagne Personalgewinnung öffentlicher Dienst

Kann der Dinosaurier öffentlicher Dienst attraktive Arbeitgeberkampagnen? Der Bundesnachrichtendienst BND macht es vor mit der #followtheglitchkarnickel – Kampagne

Mit Projektionen eines überdimensionalen, flimmernden Kaninchens lenkt der Bundesnachrichtendienst die Aufmerksamkeit auf seine Karriereangebote im Bereich Cybersicherheit.

Passantinnen und Passanten konnten seit dem vergangenen Freitag mysteriöse Kaninchen-Projektionen an verschiedenen Orten im abendlichen Berlin entdecken, darunter auch an der Zentrale des Bundesnachrichtendienstes in Berlin-Mitte. Dort wird sie noch für den Rest der Woche in den Morgen- und Abendstunden zu sehen sein.

Hintergrund ist: Der BND sucht verstärkt Nachwuchs aus dem Bereich IT-Sicherheit, Reverse Engineering, Kryptographie und Hacking. Um die Aufmerksamkeit dieser am Arbeitsmarkt stark umkämpften Zielgruppe zu erlangen, hat der BND bewusst einen unkonventionellen Weg eingeschlagen. Kurzfristiges Ziel der Kampagne ist die Besetzung offener Stellen. Langfristig soll der BND auch als möglicher Arbeitgeber bei der Zielgruppe insgesamt bekannter gemacht werden. Erfolgreiche Bewerberinnen und Bewerber erwartet neben Jobsicherheit eine attraktive und abwechslungsreiche Tätigkeit zum Schutz Deutschlands und seiner Bürgerinnen und Bürger.

Menschen, die dem Kaninchen im Netz folgen, landen auf der Kampagnenwebsite www.followtheglitchkarnickel.de. Dort sind dann auch ein Film zur Fassadenprojektion, ein Video-Statement zur Kampagne, aktuelle einschlägige Stellenausschreibungen und der Erfahrungsbericht eines BND-Hackers zu finden. Interessierte können ihre Fähigkeiten auf der Kampagnenseite auch gleich im Rahmen einer Hacking-Challenge testen.

Photo: BND (c)


Sie fanden den Beitrag gut? Bitte teilen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Aufbruchsstimmung durch moderne Arbeitskultur
Personalentwicklung im öffentlichen Sektor mal anders gedacht?

Mitarbeitermotivation öffentlicher Dienst

Digitalisierung meistern – Mitarbeitende binden – Veränderung gestalten
Wie bringt man die Organisation personell wirklich weiter?

Jetzt abonnieren und immer aktuell bleiben mit dem kostenlosen Personalletter!
Verständlich – anspruchsvoll – glaubwürdig