Agile Verwaltung: Was zeichnet eine agile Führungskraft aus?

agile Verwaltung Schnellboot agile Führungskraft Rolf Dindorf

Die Euphorie für Agilität im öffentlichen Dienst kennt zur Zeit kaum Grenzen.  Doch trifft der agile Organisationsansatz auf deutsche Bürokratie muss neben der technisch-organisatorischen Dimension auch der Personalansatz mitgedacht werden.

Die agil-digitale Führungskraft der Verwaltung

Die Treppe kehrt man bekannterweise von oben. Was zeichnet eine Führungsverantwortung im Zeitalter von künstlicher Intelligenz, 3D-Druck, Quantencomputer usw. aus?

  1. Servicegedanke
    Der passive Bürger/in wird zum aktiv mitgestaltenden und eingebundenen Kunden/in.
    Ihre Meinung ist gefragt. Schönes Beispiel der Stadtbücherei Würzburg
  2. Vertrauen
    Führungstalente im öffentlichen Dienst ermöglichen wo sinnvoll und angebracht selbstorganisierte Teamarbeit. Erfolgreich wird agile Projektarbeit nur bei gegenseitigem Vertrauen von Führungskräften und Mitarbeitern.
  3. Weitsicht
    Führungskräfte in der öffentlichen Verwaltung denken bei der Einführung agiler Strukturen über den Tag hinaus. In welchen Arbeitsbereichen braucht es mehr Agilität? Wo muss Stabilität Vorrang haben?
  4. Standhaftigkeit
    Agiles Verwaltungshandeln der Führung lässt sich auch nicht durch die zahlreichen Berater aus der Privatindustrie verrückt machen, die unreflektiert agile Organisationskonzepte auf die öffentliche Bürokratie übertragen möchten. Eine öffentliche Verwaltung hat eine andere Funktion als ein innovatives, dynamisches Start-up.
  5. Digitale Kompetenzen
    Führungspersönlichkeiten in der VUCA-Welt (V=Volatilität, U=Unsicherheit, C=Komplexität, A=Ambiguität) verfügen über digitale Kompetenzen. Sie erkennen beispielsweise Chancen und Nutzen digitaler Angebote. Digitalisierung ist kein Schreckgespenst. Daher wenden Führungskräfte im öffentlichen Sektor (Vorbilder) digitale Anwendungen (Register, Datenbanken, E-Akte, usw.) mit Überzeugung an. Darüber hinaus fördern Sie die digitalen Kompetenzen ihrer Mitarbeiter.
  6. Führen über Sinn
    Damit alle am digitalen Gipfelsturm teilnehmen muss in Zeiten der digitalen Transformation der dahinterliegende Sinn erläutert werden. Warum tun wir das? Warum wird die agile Verwaltung jetzt eingeführt?
    Sinn schafft die erwünschte Mitarbeitermotivation. Sinn führt.
  7. Disziplin
    Die Einführung agiler Organisationsprinzipien in der deutschen Bürokratie ist ein Marathonlauf. Dieser geht über Legislaturperioden oder Haushaltsjahre hinaus. Führungshandeln muss daher diszipliniert und langfristig angelegt sein. Rom wurde auch nicht in einer Nacht erbaut.
  8. Strategische Personalarbeit
    Zum einen müssen die vorhandenen Beschäftigten bei der agilen Verwaltung mit ins Bott geholt werden. Zum anderen muss aber auch das strategische Personalmanagement konsequent mitgedacht werden. (Stichworte: Führungskräfteentwicklung, Führungsnachwuchstalente, Führungskultur, Binden und Finden von Führungskräften, usw.).

Photo: iStock (c)

Sie fanden den Beitrag gut? Bitte teilen.
Gerne können Sie den Artikel auch kommentieren.
Oder möchten Sie lieber einen Gastbeitrag schreiben?

Sinn führt.

Gehen Sie mit einer klaren Personalstrategie die Zukunft an? Halten, Finden und motivieren Sie Personal in einer Epoche, in der Bindungen deutlich lockerer und unbeständiger werden.


Sie fanden den Beitrag gut? Bitte teilen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Einfach einen Schritt voraus mit dem „Leitwolf“

Logo Führungskräftetrainer Dindorf Kaiserslautern

Strategisches Personalmanagement im öffentlichen Sektor
Digitalisierung meistern – Fachkräfte gewinnen – Innovation fördern

Mit moderner Organisationskultur Begeisterung wecken und Ängste nehmen

Dann abonnieren Sie jetzt den innovativen Newsletter!