Agile Verwaltung: 5 Punkte, was gute Führung ausmacht

Agile Verwaltung öffentlicher Dienst
  1. Die richtige innere Einstellung ist die wichtigste Voraussetzung für die erfolgreiche Einführung agiler Prinzipien! Ohne Überzeugung agile Organisationsstrukturen in der Landesverwaltung einzuführen wird das Schiff zum Kentern bringen. Warum? Sie brauchen einen langen Atem – Disziplin genannt. Fehlende Motivation seitens der Führungskräfte wird lediglich ein kümmerliches Strohfeuer entfachen.
  2. Erfolgreiche Führungskräfte im öffentlichen Dienst hinterfragen kritisch die agilen Ansätze (aus dem Silicon Valley). Blindes Umsetzen von agilen Methoden, die sich in der IT bewährt haben in öffentlichen Verwaltungen ist wenig zielführend. Welche Bereiche einer Stadtverwaltung eignen sich vordringlich für agile Organisationsformen?
  3. „Liegt das nicht in der Zuständigkeit unserer IT-Abteilung?“, kommt häufiger die Frage. Es ist aber Aufgabe der obersten Verwaltungsspitze die Vorgaben zu machen. Idealerweise werden diese Vorgaben im Zusammenspiel mit den Beschäftigten entwickelt. Da darf dann gerne auch die IT mitspielen.
  4. Zukunftsorientierte Führungseliten durchbrechen alter Denkmuster im Bundesamt. Das betrifft beispielsweise das strategische Personalmanagement. Die Personalgewinnung als auch das Fördern von Beschäftigten muss an die Bedingung proaktiver Mitarbeit gebunden sein. Eine agile Verwaltung mit dynamischer und flexibler Arbeitsweise wird schwerlich mit sicherheitsorientiertem, den Status quo bewahrenden Personal umzusetzen sein.
  5. Frischer Wind und damit eine wirksame Organisationskultur agiler Prägung wird aber auch Ängste hervorrufen. Berechtigt oder unberechtigt ist zuerst einmal Nebensache. Entscheidend ist für das Führungspersonal in der öffentlichen Verwaltung die (unausgesprochene) Angst vor der Zukunft. Die Praxis zeigt: Proaktiv angehen. Offen darüber sprechen und Ängste nehmen.

Photo: iStock (c)

Setzen Sie neue Maßstäbe in Ihrer Personalentwicklung!

Gehen Sie mit einer klaren Personalstrategie die Zukunft an? Mit seiner langjährigen Erfahrung hilft Rolf Dindorf Dienstleistungsorganisationen im öffentlichen Sektor das Personalwesen fit für den demographischen Wandel, die Digitalisierung und den Wertewandel zu machen.


Sie fanden den Beitrag gut? Bitte teilen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Einfach einen Schritt voraus mit dem „Leitwolf“

Logo Führungskräftetrainer Dindorf Kaiserslautern

Strategisches Personalmanagement im öffentlichen Sektor
Digitalisierung meistern – Fachkräfte gewinnen – Innovation fördern

Mit moderner Organisationskultur Begeisterung wecken und Ängste nehmen

Dann abonnieren Sie jetzt den innovativen Newsletter!