Nutzen und akzeptieren die Bürger die digitale Verwaltung?

Die Nutzung digitaler Verwaltungsleistungen durch die Bürger bleibt mit 54 Prozent auf Vorjahresniveau. Damit liegt Deutschland weiterhin hinter den Vergleichsländern Österreich (72 Prozent) und der Schweiz (61 Prozent). Mehr als die Hälfte der Bürger/innen nutzen Verwaltungsleistungen, an denen sie einen Bedarf haben, immer noch analog (57 Prozent). In dieser Kennzahl

Bitte Weiterlesen

Digitale Verwaltung: Kämpfen auch Sie mit stagnierender Nutzung?

digitale Verwaltung Dindorf

Die digitale Verwaltung kommt bislang nicht in der Breite der Bevölkerung an. Während die Bürger in Deutschland im Privat- und Berufsleben immer intensiver digital unterwegs sind, stagniert die Nutzung der digitalen Verwaltung und die Zufriedenheit sinkt deutlich. Doch viele Bürger zeigen sich offen für gut funktionierende digitale Interaktion mit Behörden

Bitte Weiterlesen

Homeoffice: Was folgert aus der Corona-Krise noch für die Verwaltung?

Himmelfahrtskommando Homeoffice in der öffentlichen Verwaltung oder kommunalen Unternehmen? Gab es vor der Pandemie nur einen kleinen Prozentsatz an Beschäftigten im öffentlichen Sektor mit Zugang zum Homeoffice so hat sich dies mit der Pandemie schlagartig geändert. Homeoffice: Revolution in den Amtsstuben der Verwaltung Corona macht möglich, was jahrelang diskutiert wurde.

Bitte Weiterlesen

Unterm Brennglas: Digitale Verwaltung in Deutschland

Innovation Verwaltungsdigitalisierung

Die Verwaltungsdigitalisierung in Deutschland schreitet langsam voran. Noch belegt die Bundesrepublik Platz 21 im aktuellen Digital-Index der EU. Mit dem Onlinezugangsgesetz sollen alle relevanten Verwaltungsleistungen bis 2022 digital in Deutschland angeboten werden. Nerven wie Drahtseile braucht man bei diesem Kraftakt. Warum? Werfen Sie einmal einen Blick auf dieses Schaubild. Umsetzungsstrukturen

Bitte Weiterlesen

Digitale Kommunikation DorfFunk und DorfNews

digitale Verwaltung Dindorf

Der rheinland-pfälzische Innenminister Roger Lewentz hat entschieden, die beiden Anwendungen DorfFunk und DorfNews aufgrund des aktuell gesteigerten Bedarfs digitaler Kommunikation kostenfrei und landesweit freizuschalten. Mit der App DorfFunk und der Informationsplattform DorfNews stehen in allen Kommunen zwei datensichere und technisch zuverlässige Möglichkeiten der digitalen Vernetzung zur Verfügung. Dorfgemeinschaften haben somit

Bitte Weiterlesen

Rohrkrepierer vermeiden – Politik bei digitalem Kulturwandel einbinden

Zahlreiche Kongresse und Fachartikel beschäftigen sich mit der digitalen Transformation der öffentlichen Verwaltung. Erstaunlicherweise wird dabei der Faktor Politik nur stiefmütterlich betrachtet. Warum eigentlich? Weil man Politiker nicht mag oder schlicht keine Ahnung von politischen Prozessen hat? Es ist eben etwas anderes Digitalisierung in einem Privatunternehmen durchzusetzen als in einer

Bitte Weiterlesen

Platzpatrone Digitalisierung in den Kommunalverwaltungen?

Verlieren die Kommunalverwaltungen den digitalen Anschluss? Gemäß des Digitalen Wirtschafts- und Gesellschaftsindex (Digital Economy and Society Index – DESI) der Europäischen Kommission liegt Deutschland bei der Nutzung von digitalen Behördenangeboten auf Platz 26. Nur Rumänien und Bulgarien waren schlechter. Warum sind deutsche Kommunalverwaltungen keine digitalen Vorreiter? Sicherlich gibt es in

Bitte Weiterlesen

Stillstand überwinden: Agile Kommunalverwaltung und Mindset

Wir sind schon mitten in der digitalen Transformation. Die Kommunalverwaltungen kommen mit ihren klassischen Methoden nicht mehr weiter. Wollen die kommunalen Entscheidungsträger die Digitalisierung aktiv mitgestalten führt an einer agileren Kommunalverwaltung kein Weg vorbei. Bevor aber über Technik geredet wird muss der kommunale Mindset hinterfragt werden. Kommunaler Mindset – Wo

Bitte Weiterlesen