Strategische Personalentwicklung in der Verwaltung: Mehr als nur Technikbegeisterung

Wo bleibt das Personalmanagement in der Digitalisierung? Der mediale Hype um Digitalisierung im öffentlichen Dienst und angelehnten Branchen kennt scheinbare keine Grenzen. Dabei steht die Technik unverändert im Fokus. Ist das Personal nur noch Anhängsel? Konsequent werden Prozesse und Systeme hinterfragt. Die IT erlebt einen Höhenflug. Doch es werden noch lange

Bitte Weiterlesen

Digitalisierung in der Landesverwaltung: Ministerpräsident Hans im Gespräch

Wir befinden uns schon mitten in der Vierten Industriellen Revolution. Die Bürgerinnen und Bürger erwarten digitale Angebote (z.B. Apps, Öffnungszeiten, Online-Zugänge). Digitalisierung und Zukunftstechnologie erfordert den Mut zur Veränderung. Was kann sich im Saarland ändern? Der Ministerpräsident des Saarlandes, Tobias Hans, äußert sich dazu im folgenden Interview: 1. Herr Ministerpräsident

Bitte Weiterlesen

Kommunale Digitalisierung ohne ein strategisches Personalmanagement?

Kennen Sie schon den Serviceroboter L2B2 in Ludwigsburg? An der digitalen Kommunalverwaltung der Zukunft wird in vielen Städten, Kreisverwaltungen und Gemeinden in Deutschland gearbeitet. Der Landkreis Tuttlingen ist beispielsweise Modellregion für Telemedizin. Der Rhein-Pfalz-Kreis betreibt eine Radtouren-App. Die Stadt Nürnberg plant die Ausstattung  der Busse mit WLAN. Es gibt zahlreiche Ansätze

Bitte Weiterlesen

Kommunalverwaltung: Digitalisierung betrifft mehr als nur die IT-Abteilung

Seit dem Gesetz zur Verbesserung des Onlinezugangs zu Verwaltungsleistungen (Onlinezugangsgesetz – OZG) stehen die Kommunen unter Druck. Bis 2022 sollen Bund, Länder und Kommunen alle Verwaltungsleistungen in Deutschland über Verwaltungsportale verknüpfen. In der Diskussion über die Umsetzung der Vorgabe wird sehr viel über Technik, Netzwerke und vollautomatisierte Prozesse gesprochen: Once-Only-Prinzip,

Bitte Weiterlesen

Ist der öffentlicher Sektor beim Thema Digitalisierung abgehängt?

Digitalisierung öffentlicher Sektor

Die Verwaltung soll digitaler werden – so möchten es die Bundesregierung, Länder und auch Kommunen. Dazu benötigen die Verwaltungen in Deutschland geschultes Personal. Aber in der Praxis hängt der Öffentliche Sektor bei der digitalen Weiterbildung für die Bediensteten deutlich hinterher. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Befragung des Randstad Arbeitsbarometers.

Bitte Weiterlesen

Personalstrategie der Verwaltung: Wo bleibt das Gesamtkonzept?

Auch in der öffentlichen Verwaltung wird die digitale Transformation zu häufig aus dem Blickwinkel der technischen und organisatorischen Veränderung betrachtet. Doch wo bleibt das strategische Personalmanagement zur erfolgreichen Bewältigung der digitalen Transformation? Das im August 2017 in Kraft getretene Gesetz zur Verbesserung des Onlinezugangs zu Verwaltungsleistungen (Onlinezugangsgesetz) sieht vor, dass

Bitte Weiterlesen

E-Government nimmt in Rheinland-Pfalz Fahrt auf

Nach dem Onlinezugangsgesetz sollen in Deutschland bis Ende 2022 die Verwaltungsleistungen online angeboten werden (E-Government). Hierzu sind umfangreiche Anpassungen der Verwaltungsprozesse und Erweiterungen der vorhandenen IT-Infrastrukturen erforderlich. Mit der geschlossenen Vereinbarung verständigen sich Land und Kommunen auf ein gemeinsames Vorgehen. Dabei werden Basisdienste wie Antragsmanagement, Bezahlsystem, sichere Kommunikationsdienste, E-Rechnung und

Bitte Weiterlesen

Personalmangel in Kommunalverwaltungen: Endlich aktiv werden

In vielen Rathäusern und Landratsämtern droht eine ungewohnte Personalnot. Zunehmend macht sich der Fachkräftemangel bemerkbar. Ingenieure, Architekten, Ärzte, Erzieherinnen, IT-Techniker sind zunehmend Mangelware in den Kommunalverwaltungen. Angesichts des demographischen Wandels wird sich der Trend noch verstärken. Viele Städte und Landratsämter verhalten sich aber weiterhin so, als gäbe es das Problem

Bitte Weiterlesen

Digitalisierung: Öffentliche Verwaltungen investieren in E-Akte und Open Government

Onlinezugangsgesetz, digitales Bürgerportal, E-Government-Gesetz: Die Agenda der Anforderungen an die Digitalisierung der öffentlichen Verwaltungen ist lang. Abseits des Dauerthemas IT-Sicherheit beschäftigt die Behörden vor allem die Umsetzung der E-Akte. Darüber hinaus stehen Open- und Mobile-Government-Projekte weit oben auf der digitalen Prioritätenliste. Das zeigt die Studie „Branchenkompass Public Services 2018“ von

Bitte Weiterlesen

Digitale Transformation: Denkfabrik Digitale Arbeitsgesellschaft eröffnet

Der Bundesminister für Arbeit und Soziales, Hubertus Heil, hat die Denkfabrik Digitale Arbeitsgesellschaft eröffnet. Die Denkfabrik Digitale Arbeitsgesellschaft wird sich der Entwicklung von Zukunftsszenarien widmen, neue Handlungsfelder für die Politik identifizieren und in innovativen Prozessen Lösungsansätze für konkrete Fragestellungen der Arbeitsgesellschaft von morgen entwickeln. Die Auswirkungen der digitalen Transformation auf

Bitte Weiterlesen

Einfach einen Schritt voraus mit dem „Leitwolf“

Logo Führungskräftetrainer Dindorf Kaiserslautern

Strategisches Personalmanagement im öffentlichen Sektor
Digitalisierung meistern – Fachkräfte gewinnen – Innovation fördern

Mit moderner Organisationskultur Begeisterung wecken und Ängste nehmen

Dann abonnieren Sie jetzt den innovativen Newsletter!